Direkt zum Inhalt springen

Schmorgerichte - neu entdeckt

Es muss nicht jeden Tag Entrecôte, Filet oder Steak sein. Auch mit günstigeren Fleischstücken wie Braten, Voressen oder Saftplätzli lassen sich wunderbare Gerichte zubereiten. Durch das lange Schmoren werden die Fleischstücke zart und auch geschmacklich zu einem Gaumenschmaus. Die Zubereitung der Gerichte ist nicht aufwendig, nur das Schmoren benötigt Zeit. Wenns pressiert, kann auch einmal der Dampfkochtopf eingesetzt werden.
 
Kursleitung
Annegret Wolfer
Kurskosten
Fr. 110.-
Anmeldeschluss
02.02.2019
Anmeldung
 

Veranstaltungsort

BBZ Arenenberg
Arenenberg  4
8268  Salenstein
Lageplan

Weitere Informationen