Direkt zum Inhalt springen

Gemüse-Crostini

Zutaten

2-3 längliche Brote zum Aufbacken, 1 Zwiebel, 2 Rüebli, 1 Stange Lauch, Bratbutter, Kräutersalz, Pfeffer, Paprika oder Curry, 180 g sauren Halbrahm, 120 g geriebener Raclette-Käse, 2 EL gehackte Küchen-Kräuter wie Peterli und Schnittlauch

Zubereitung

Die Brot der Länge nach halbieren. Zwiebel hacken, Rüebli an der Bircher-Raffel dazu reiben, Lauch längs halbieren, waschen, quer in sehr feine Streifen schneiden. Bratbutter erhitzen, das Gemüse knackig dämpfen, mit Kräutersalz, Pfeffer und Paprika oder Curry würzen und etwas auskühlen lassen. Den sauren Halbrahm verrühren, die Gemüsemischung und den geraffelten Käse beigeben, die Kräuter dazu geben und zu einer streichfähigen Masse vermischen. Die Brote auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit der Gemüse-Käse-Mischung bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C 15-20 Minuten knusprig backen. Mit Salat servieren.