Direkt zum Inhalt springen

Aprikosen-Nuss-Kuchen

Zutaten

200 g Aprikosen, 50 g Baumnusskerne, 2 Eier, ½ P. Vanillezucker, 80 g Zucker, 100 g Butter flüssig, 1 dl Apfelsaft, 50 g Haselnüsse gem., 150 g Mehl, ½ P. Backpulver, 2,5 dl Crème fraîche, ½ TL Zimt, 1 TL Zucker

Zubereitung

Eine Springform von 26 cm Ø einfetten oder mit Backpapier belegen. Die Aprikosen halbieren, entsteinen und in Schnitze schneiden. Die Baumnüsse grob hacken. Für den Teig die Eier mit dem Vanille- und Zucker hell und schaumig rühren. Die ausgekühlte Butter, den Apfelsaft und die gehackten Baum- und gemahlenen Haselnüsse beigeben und darunter ziehen. Das Mehl mit Backpulver mischen, dazu siebe, in die Form einfüllen und glatt streichen. Die Aprikosenschnitze kreisförmig darauf legen. Backen: 30- 35 Minuten im untern Teil des vorgeheizten Ofens bei 200°C. Crème fraîche, Zimt und Zucker verrühren und auf den noch heissen Kuchen verteilen und ganz erkalten lassen.