Direkt zum Inhalt springen

Napoleonmuseum

Sind Sie bereit für eine Zeitreise? Im Palais können Sie sich völlig frei bewegen und fühlen sich sofort zurückversetzt ins 19. Jahrhundert.

Sie sind Gäste von Kaiser Napoleon und Königin Hortense de Beauharnais: ihr Gemach bewundern, im Salon in der Zeitung blättern, oder einfach die wunderschöne Aussicht auf den Bodensee geniessen – im Napoleonmuseum kann man die Zeit wunderbar vergessen!

Ein Grossteil des Museums ist im Palais untergebracht, in dessen Repräsentationsräumen die kaiserliche Familie ihre Gäste empfing. Der heutige Besucher betritt das Palais in Filzpantoffeln. Damals wie heute besticht es durch seinen französischen Charme und seine Gastfreundschaft. «Die Besucher sollen sich wie Gäste von Napoleon fühlen», erklärt der Museumsleiter Dominik Gügel. Das Interieur ist im sorgfältig restaurierten Originalzustand belassen.

Seinen Rundgang startet man im neuen Besucherzentrum mit integrierter Schloss-Boutique. Hier gibt es zur Einführung einen kurzweiligen Informationsfilm zu sehen. Auch das unverhofft bei Renovationsarbeiten entdeckte kaiserliche Bad befindet sich in diesem sogenannten Prinzenflügel. Der Besuch des weitläufigen Schlossparks ist ebenfalls zu empfehlen.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Website des Napoleonmuseum