Direkt zum Inhalt springen

Projekte

 

 

 

 

Das Kernteam rund um die drei SFF-Mitarbeiter Marco Landis (GVS Agrar), Nils Zehner (AGCO Corporation) und Florian Abt (BBZ Arenenberg) hat für diese Saison einen Schwerpunkt im Bereich der mechanischen Unkrautbekämpfung mit kameragesteuerter Hacke und Striegel gesetzt. Zudem wird in den Kulturen Zuckerrübe und Silomais untersucht, welchen Einfluss ein unterschiedlicher Schardruck, die Saattiefe und die Flüssigdüngung auf die Jugendentwicklung und Ertrag der Kulturen haben. Auf drei Weizenschlägen mit einer Gesamtfläche von 6 ha wird ausserdem der Effekt einer teilflächenspezifischen Stickstoffdüngung basierend auf Luftbildern auf den Ertrag untersucht.

Die Versuche sind allesamt auf der SFF beschildert und wir laden Sie herzlich ein diese bei einem Spaziergang zu besichtigen.
Auf www.swissfuturefarm.ch werden Sie stets auf dem Laufenden gehalten.